Segelboote

Zur Person und mehr...

Antje Schwalbe-Kleinhuis (zertifizierte FELDENKRAIS® Practitioner FVD)

Antje Schwalbe-Kleinhuis

1977-1980 Physiotherapieausbildung, Tätigkeit in verschiedenen Fachgebieten, Fortbildungen vor allem im Bereich Neurologie und Orthopädie

Feldenkrais-Ausbildung in Hamburg 1989-1992 bei Jerry Karzen (educational director)

verschiedene Feldenkrais advanced trainings, u. a. 5-teilige Fortbildungsreihe mit Ulla Schläfke: „Kontakt und Präsenz in ATM und FI“ 2001- 2005

2006 – 2011 Magisterstudium Pädagogik, Psychologie, Bewegungswissenschaften an der Universität Hamburg, Abschlussarbeit über Feldenkrais und die Bedeutung von Bewusstheit in Verbindung mit Pädagogik/Bildung

2008 – 2011 Feldenkrais Graduate Program: 7-teilige Fortbildungsreihe zur Verbindung von Theorie und Praxis mit Ulla Schläfke und Roger Russell

Seit 2012 Vortragstätigkeit und Einführung in die Methode für verschiedene Berufsgruppen

2014 Anerkennung als Assistenztrainerin

2015 Lehrauftrag der Universität Hamburg, Fakultät Erziehungswissenschaft "Grundlagen individueller Entwicklung". Abschluss der dreiteiligen Fortbildung "Feldenkrais und das Gehirn" mit R. Russell

2014-2016 Ausbildung systemische Beratung, zert. Abschluss, DGSF-Anerkennung

Persönliches: Gemeinsam mit meinem Mann Uwe Schwalbe habe ich eine Pflegetochter in ihrer Entwicklung begleitet, eine Scheune in Mecklenburg umgebaut und bin viel gereist. Unterwegs habe ich es genossen, auch Menschen anderer Kulturen in ihren Bewegungen zu beobachten. Seit einigen Jahren spiele ich wieder Klavier und tanze neuerdings Tango.

Antje Schwalbe-Kleinhuis leitet das Zentrum für Bewegung und Wahrnehmung, in dem außer Feldenkrais® auch andere Methoden zur Förderung von Bewegung und Wahrnehmung, sowie Beratung oder Therapie angeboten werden.

Literatur zum weiterlesen:

Literatur von und über Feldenkrais finden Sie auf der Homepage des FVD Feldenkrais-Verband Deutschland e. V. Darüber hinaus hier ein paar Empfehlungen zum Weiterlesen:

Altner, N. Achtsamkeit und Gesundheit
Auf dem Weg zu einer achtsamen Pädagogik, Prolog Verlag, 2006

Blakeslee, S. Der Geist im Körper
Das Ich und sein Raum, Spektrum Verlag, 2009

Doidge, N. Neustart im Kopf
Wie unser Gehirn sich selbst repariert, Campus Verlag, 2007

Gruen, A. Der Verrat am Selbst
Die Angst vor Autonomie bei Mann und Frau, DTV, 1996

Hüther, G. Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn,
Vandenhoeck und Ruprecht, 2006

Lind, W. Budo Der geistige Weg der Kampfkünste,
Nikol Verlagsgesellschaft, 2007

Ludwig, S. Elsa Gindler – von ihrem Leben und Wirken Wahrnehmen, was wir empfinden,
Christians Verlag, 2002

Siegel, D. J. Das achtsame Gehirn,
Arbor Verlag, 2007

Steinmüller, W. et al. Gesundheit – Lernen – Kreativität
Alexander Technik, Eutonie Gerda Alexander und Feldenkrais als Methode zur Gestaltung somatopsychischer Lernprozesse, Verlag Hans Huber, 2001

Storch, M.; Hüther, G. et al. Embodiment Die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen und nutzen,
Verlag Hans Huber 2010